Regionalmanagement

Grundlage für die wirtschaftliche Stärke der Wirtschaftsregion Chiemgau ist laut Landrat Siegfried Walch die regionale Verwurzelung vieler, zum Teil auch international erfolgreicher Firmen. Der Branchenmix mit Metall verarbeitender, elektrotechnischer und Chemie-Industrie im Norden, Tourismus im Süden sowie starken Ernährungs-, Handwerks- und Mittelstandsbetrieben macht die Region krisenstabil.

Um die gute Wirtschaftskraft angesichts des sich verstärkenden Fachkräftemangels und der Umbrüche, u.a. in Folge der Digitalisierung, auch in Zukunft zu sichern bzw. auszubauen, setzt der Landkreis verstärkt auf ein aktives Regionalmanagement. Dies geschieht in enger Abstimmung mit der Wirtschaftsförderungs GmbH des Landkreises. Das Bayerische Staats-ministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat fördert zahlreiche Projekte im Rahmen des Regionalmanagements Traunstein. Dazu wurden bei der Wirtschaftsförderungs GmbH zwei Regionalmanager installiert, die diese Projekte organisieren und begleiten.

Nähere Infos finden Sie unter den Seiten