Zahlen, Daten, Fakten

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Traunstein beträgt derzeit 2,7 Prozent, eine um 0,4 Prozentpunkte verringerte Quote im Vergleich zum März; im April 2017 betrug sie 3,0 Prozent. 2569 Menschen sind aktuell im Landkreis Traunstein arbeitslos gemeldet, 233 weniger als vor einem Jahr und 359 weniger als im März.

1206 Menschen meldeten sich im Laufe des Aprils aus der Arbeitslosigkeit ab, 84 mehr als im März und 60 weniger als im Vorjahresmonat. 719 nahmen eine Beschäftigung auf, 161 begannen eine Ausbildung und/oder Qualifizierung, 294 meldeten sich in Nichterwerbstätigkeit ab, der Rest machte keine Angaben. Den Abmeldungen stehen 842 Neumeldungen gegenüber. Das sind 118 Menschen weniger als im Vorjahresmonat, und 87 mehr als im März.

1233 offene Stellen sind der Arbeitsagentur derzeit im Landkreis Traunstein gemeldet, das sind 101 mehr als im Vorjahresvergleich und 19 mehr als im März. So gibt es beispielsweise 133 Angebote in den Gesundheitsberufen und 203 aus Hotel- und Gaststätten. 252 Angebote in den verschiedensten Berufen kommen von Personaldienstleistern. Darüber hinaus gibt es im Landkreis Traunstein noch 644 unbesetzte Berufsausbildungsstellen. 337 Bewerber haben noch keinen Ausbildungsplatz gefunden.